Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das zeigt, wie sich russische Ausrüstung von der ukrainischen Grenze nach Weißrussland zurückzieht

Im Internet erschien ein Video darüber, wie sich russische Ausrüstung von der ukrainischen Grenze in Richtung Weißrussland zurückzieht

Augenzeugen nahmen mehr als 70 verfolgte Infanterie-Kampffahrzeuge mit der Aufschrift ” V” und die Flaggen der Russischen Föderation.

In Weißrussland bemerkten Augenzeugen die Bewegung von Kolonnen russischer Militärausrüstung von der ukrainischen Grenze.

Das Video der Bewegung der Ausrüstung wurde von der belarussischen Quelle MotolkoHelp und Euroradio veröffentlicht.

So schickten Augenzeugen in Gomel ein Video an Euroradio, das zeigt, dass sich ein Konvoi militärischer Ausrüstung mit russischen Flaggen entlang Ilyicha bewegt Straße von der ukrainischen Grenze in Richtung Stadtzentrum.

Außerdem wurden heute in Recchiza (Gomel Region) auf der Bahnstrecke.

Zuvor wurde dieser Konvoi auf der Straße von Khoiniki entlang der Autobahn R-33 zur Eisenbahn gesichtet. Ab 10:30 Uhr am 29. März wurde die Ausrüstung aktiv auf die Plattformen geladen. Es sollte beachtet werden, dass Augenzeugen BTR-D und MT-LB Schützenpanzer in russischen Fahrzeugen identifiziert haben.

Erinnern Sie sich daran, dass der US-Geheimdienst bestätigt hat, dass die Russische Föderation ihre Truppen teilweise aus dem Gebiet der Region Kiew abzieht, aber die Gefahr bleibt aufgrund der Wahrscheinlichkeit einer Bombardierung Kiews.

Darüber hinaus kündigte die russische Delegation in Istanbul eine deutliche Reduzierung der militärischen Aktivitäten in Richtung Kiew und Tschernigow an. Gleichzeitig transferiert es weiterhin Iskander-M-Raketensysteme nach Weißrussland.

Leave a Reply