Es gab zwei Raketenangriffe in der Nähe von Schytomyr – dem Bürgermeister der Stadt Suchomlin

Es gab zwei Raketenangriffe in der Nähe von Zhytomyr – Bürgermeister von Suchomlin

Eindringlinge auf der In der Nacht des 28. März wurden in der Nähe von Schytomyr zwei mächtige Schläge ausgeführt. Dadurch wurde die Stadt nicht beschädigt.

Der Bürgermeister von Zhytomyr Sergey Sukhomlin sprach darüber auf Kanal 24.

Ihm zufolge wurden die Schläge trotz der Tatsache, dass die Schläge in der Nähe von Zhytomyr ausgeführt wurden, sie waren in der Stadt zu spüren, also waren die Leute aufgeregt.

Zhytomyr selbst hat keinen Schaden. Das waren 2 Raketenangriffe mit hoher Kraft“, sagte der Bürgermeister.

Sukhomlin fügte hinzu, dass die Invasoren Raketen aus dem Territorium von Belarus abgefeuert haben.

Ergänzung. ..< /p>

Leave a Reply