Zwei Unbekannte haben in Israel einen Terroranschlag inszeniert: Es gibt Opfer

Zwei Fremde inszeniert Terroranschlag in Israel: Es gibt Opfer

In Israel schossen Unbekannte/Screenshot aus Video

In Israel am Abend Am 27. September inszenierten zwei Unbekannte einen Terroranschlag. Bisher sind 8 Opfer bekannt.

Terroristen wurden von Polizisten liquidiert, die in einem Restaurant zu Abend gegessen hatten

Es kam zu einer Schießerei in der Stadt Chadera. Dabei wurden 2 Menschen getötet.

Der Angriff von heute Abend ist ein Versuch gewaltbereiter Extremisten, Angst zu säen und hier Leben zu verletzen. Israel wird den Terror kompromisslos bekämpfen. Wir stehen zusammen mit unseren Verbündeten fest gegen jeden, der versucht, uns Schaden zuzufügen“, sagte Außenminister Yair Lapid.

Es ist vorläufig bekannt, dass die Angreifer arabische Israelis aus der Region Wadi Ara sind. CCTV-Aufnahmen vom Tatort zeigen, wie zwei bewaffnete Männer an einer Bushaltestelle das Feuer auf Passanten und Polizisten eröffnen.

Strafverfolgungsbeamte aßen in einem Restaurant nicht weit vom Tatort zu Abend. Sie reagierten umgehend auf den Angriff und schalteten die Schützen aus.

Leave a Reply