Russen brachten Kinder ohne Eltern aus Mariupol ins besetzte Donezk

Russen brachten Kinder ohne Eltern aus Mariupol ins besetzte Donezk

Russen brachten Kinder ohne Eltern aus Mariupol nach Donezk/”Polyade”

Die russischen Besatzer bringen die Bewohner von Mariupol gewaltsam in das besetzte Donezk und dann nach Russland. In Donezker Krankenhäusern gibt es viele Kinder ohne Eltern.

Das berichteten Bewohner des besetzten Donezk in Kommentaren gegenüber Journalisten.

So in dem nach Wischnewski benannten Krankenhaus im besetzten Donezk gibt es Kinder ohne Eltern, die von russischen Eindringlingen aus Mariupol verschleppt wurden.

In der zweiten ansteckenden Abteilung gibt es viele Kinder, die aus Mariupol gebracht wurden. Sie haben Kleidung, aber die Kinder brauchen Windeln, Säuglingsnahrung und Obst. Kinder ohne Eltern. Es ist notwendig, nach Eltern zu suchen und keine Ankündigung über die Suche nach einem Kind zu ignorieren“, sagte ein Bewohner des besetzten Donezk.

Einige Aktivisten rufen Mariupol-Kindern um Hilfe.

Der Feind nimmt das Geld und die Dokumente der Flüchtlinge und bringt sie nach Russland

Einwohner in Donezk berichteten auch, dass viele Flüchtlinge in:

  • zwei Schulen – Nr. 25 und 31 des Leninsky-Bezirks,
  • sowie Gymnasium Nr. 70 im Kievsky-Bezirk.

Wenn die Flüchtlinge keine Verwandten in Donezk haben, die sie abholen können, werden die Menschen nach Taganrog, nach Russland, gebracht. Zuerst werden den Leuten Dokumente und Telefone abgenommen, die dann nicht an alle zurückgegeben werden.

Achtung! Einwohner des Bezirks Levoberezhny von Mariupol werden von russischen Invasoren massiv auf das Territorium Russlands gebracht. Laut dem Stadtrat von Mariupol wurden etwa 15.000 Bürger illegal deportiert.

Lassen Sie uns hinzufügen, dass die russische Aggression eine schreckliche humanitäre Katastrophe in Mariupol verursacht hat. Die Eindringlinge bombardieren unbewaffnete Bewohner und blockieren die humanitäre Hilfe. Der Kommandant des Asow-Regiments sagte, dass die Zahl der zivilen Opfer in Mariupol täglich zunimmt und sich auf 4.000 beläuft, aber es ist schwierig, dies realistisch zu schätzen.

Die Ukraine versucht auch, Menschen aus Mariupol herauszubringen. Das gelingt nicht immer, denn die Russen stören zynisch die Vereinbarungen und blockieren die grünen Korridore.

300 Menschen könnten im Theater von Mariupol durch die Bombardierung durch die Besatzer gestorben sein: Sehen Sie sich das Video an< /h3>

Leave a Reply