Humanitäre Korridore: Mehr als tausend Menschen konnten evakuiert werden

Humanitäre Korridore: erfolgreich evakuiert mehr als tausend Menschen

Am 27. März wurden mehr als tausend Menschen evakuiert/illustratives Foto aus sozialen Netzwerken Vereshchuk, am 27. März wurden 2 humanitäre Korridore aktiviert. Viele Menschen wurden aus der Zone aktiver Feindseligkeiten evakuiert.

Heute wurden zwei humanitäre Korridore in den Regionen Donezk und Lugansk eröffnet. 1099 Menschen konnten an einen sicheren Ort evakuiert werden.

Erfolgreiche Evakuierung

686 Bürgern gelang es, Mariupol mit ihren eigenen Fahrzeugen zu verlassen. 513 Menschen wurden aus Rubizhne, Lisichansk und Severodonetsk Popasnaya nach Bakhmut evakuiert.

Siehe Irina Vereshchuks Briefing vom 27. März

Leave a Reply