Charkiw ist vereinter denn je – Terekhov darüber, wie sie zum Schutz des Shevchenko-Denkmals beitragen

Kharkiw ist vereint wie nie zuvor – Terekhov darüber, wie sie helfen, das Denkmal für Shevchenko zu schützen

Bewohner von Charkiw stärken das Denkmal für Shevchenko/Foto von Suspіlny und “Rakurs”

Russische Aggressoren greifen weiterhin zynisch die friedlichen Städte der Ukraine an, fordern Menschenleben und zerstören die zivile Infrastruktur. Charkiw ist keine Ausnahme, denn auch die Stadt leidet unter den Händen des Feindes.

Daher begannen die Einwohner der Stadt, die zivile Infrastruktur zu stärken, insbesondere das Denkmal für Taras Shevchenko. Der Bürgermeister von Charkiw, Igor Terekhov, sprach darüber.

Terekhov darüber, wie die Stadtbewohner das Denkmal für Shevchenko schützen

Ihm zufolge bemühen sich die lokalen Behörden Life City zu unterstützen, und jetzt ist “Kharkiv vereint wie nie zuvor” – Menschen helfen, den Schutt zu beseitigen, die Straßen zu säubern und mehr.

Ja, wenn Sie in Kharkov herumfahren, können Sie sehen, dass es entfernt wird. Auch plant die Stadt nicht, Traditionen zu brechen, auch nicht unter Beschuss, also sprach Terekhov mit dem Leiter von Selenstroy und sagte, er solle Blumen pflanzen.

Außerdem beschloss der Bürgermeister von Charkow, das Denkmal zu “schützen”. Shevchenko.

Wir schließen das Denkmal für Shevchenko, dies ist eines der Symbole der Ukraine, eines der schönsten Denkmäler für Taras Shevchenko im Allgemeinen in der Welt, nicht nur in der Ukraine. Ich habe entschieden, dass wir es heute mit Sandsäcken auskleiden“, sagte er.

Terekhov fügte hinzu, dass er sehr erfreut sei, dass die Einwohner von Charkiw selbst dabei helfen, das Denkmal zu schließen.

Kharkiw ist vereint wie nie zuvor – Terekhov darüber, wie sie helfen, das Schewtschenko-Denkmal zu schützen

Das Schewtschenko-Denkmal wird in Charkow “geschützt”/Foto vor Ort UP

Interessant – die Situation in Charkiw am 27. März: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply