Russland gleicht einem betrunkenen Hooligan – Kraev über die “Entnazifizierung” von 6 weiteren Ländern

Russland erinnert an einen betrunkenen Hooligan

Kraev kommentierte die “Entnazifizierung” der Staaten der Welt/Getty Images Russland hat seinen Wunsch angekündigt, 6 weitere Staaten zu „entnazifizieren“. Insbesondere die baltischen Länder, Polen, Moldawien und Kasachstan. Dies ist jedoch nur ein Teil der russischen Propaganda.

Gleichzeitig wäre ein direkter Konflikt mit der NATO nuklear, was alarmierend ist. Oleksandr Kraev, Experte des ukrainischen Prism Foreign Policy Council, erklärte dies auf Sendung auf Kanal 24.

Er betonte, dass die Nachbarländer der Ukraine wirklich verstehen, was russische Aggression ist und wie gefährlich sie sein kann.

Russland wird immer mehr zu einem Betrunkenen Hooligan . Wenn ein betrunkener Hooligan einen nicht angreifen kann, fängt er aus solcher “Enttäuschung” an, alle gleichzeitig anzugreifen. Nur um irgendwo Schaden zuzufügen“, betonte Kraev.

Das Angreiferland wolle seiner Meinung nach zeigen, dass „wir in der Ukraine noch keinen Erfolg haben, aber wenn Sie der Ukraine helfen, wird es Ihnen gelingen. ” Das ist Teil der russischen Propagandamaschinerie.

Kraev über die “Entnazifizierung” der Staaten der Welt: Sehen Sie sich das Video an

Leave a Reply