In Russland werden Schulkinder gezwungen, inmitten von Nahrungsmittelknappheit Gärten anzulegen

In Russland werden Schulkinder gezwungen sein, inmitten von Nahrungsmittelknappheit Gärten anzulegen

Solche Gärten können auch in großen Unternehmen entstehen.

In der Russischen Föderation, wo sie aufgrund der Sanktionen für den barbarischen Angriff auf die Ukraine bereits Knappheit einiger Waren und Produkte testen, haben wir beschlossen, die Tradition der Einrichtung von Gemüsegärten in ländlichen Schulen wiederzubeleben, um die Schule zu versorgen Kantinen mit Gemüse. Diese Initiative wurde vom Gouverneur des Tomsker Gebiets, Sergej Zhvachkin, angekündigt.

Die russischen Medien schreiben darüber.

„Das Neue ist das vergessene Alte.“ Ich habe einen Vorschlag: Die sowjetische Erfahrung in der Entwicklung von Nebenbetrieben, warum versorgen ländliche Schulen ihre Kantinen nicht mit Kartoffeln und anderem Gemüse – das ist einerseits das Unterrichten von Kindern Auf der anderen Seite ist die Arbeit“, sagte der Gouverneur vor den Bauern.

Er fügte hinzu, dass es in den Bezirken Tomsk und Pervomaisky Gärten in der Nähe von Schulen gibt. Der Gouverneur wies die Agrar-, Bildungs- und Industrieblöcke an, Vorschläge zur Verwirklichung der Idee auszuarbeiten. Zhvachkin glaubt, dass auch große Unternehmen solche Gärten haben können.

“Ich glaube, dass andere Gemeinden auch nicht abseits stehen sollten. Ich werde fragen. Vielleicht wird diese Erfahrung für große Unternehmen nützlich sein. Ich weise die Landwirtschafts-, Bildungs- und Industrieblöcke an, die Probleme zu untersuchen und zu berichten”, fasste der Gouverneur zusammen. p> < p> Übrigens, aufgrund der Einführung neuer Sanktionen gegen die Russische Föderation für den Krieg gegen die Ukraine, brach der Wechselkurs des russischen Rubels gegenüber dem US-Dollar auf ein Rekordniveau ein. Dies hat bereits zu höheren Preisen für importierte Waren geführt.

Experten erwarten eine zweite Welle von Lebensmittelpreiserhöhungen im Jahr 2022, da viele russische Landwirte ausländisches Saatgut und Ausrüstung verwenden.

Erinnerung, < starker >Premierminister von Belarus riet Frauen, knappe Binden durch Spaziergänge und Sport zu ersetzen.

Wie berichtet, begannen die Bürger des Gastlandes die Folgen des “Boykotts” der Welt- bekannte Marken, die aufgrund des russischen Angriffs auf die Ukraine ihren Markt verlassen haben. Ein russischer Blogger auf Instagram erzählte von der Massenpanik, die die Bürger des Angreiferlandes bereits erfasst hat.

Wir schrieben auch, dass Instagram in Russland und Blogger in gesperrt wurde Verzweiflung und Hysterie verabschieden sich mit einem sozialen Netzwerk.

Leave a Reply