Wesentliche Änderungen sind nicht aufgetreten – der Generalstab enthüllte die Taktik des Feindes

Wesentlich es gab keine Änderungen, der Generalstab enthüllte die Taktik des Feindes

Der Generalstab sprach über die Taktik der Invasoren/Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

Der 30. Tag des heldenhaften Widerstands der Ukrainer gegen die russischen Invasoren ist vergangen. Feinde bombardieren weiterhin zivile Städte und versuchen, ihre Verluste auszugleichen.

Seit Beginn der groß angelegten russischen Invasion in der Ukraine haben die Invasoren verheerende Verluste an Ausrüstung und Arbeitskräften erlitten. Insgesamt liquidierten die Streitkräfte der Ukraine ungefähr 16.000 feindliche Soldaten.

Der Generalstab sprach über die Taktik der Invasoren

Die Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine hat am 26. März um 00:00 Uhr operative Informationen über die russische Invasion bereitgestellt. Tagsüber gab es keine wesentlichen Änderungen in der Taktik der Aktionen der Besatzer.

Der Feind konzentrierte seine Bemühungen darauf, die aktuellen Verluste wieder aufzufüllen, die bestehenden Einheiten neu zu gruppieren und zu verstärken. Schlagen mit Artillerie und Luftfahrt als militärische Einrichtungen sowie zivile Infrastruktureinrichtungen, stellte der Generalstab fest.

Außerdem verlegen die Invasoren zusätzliche Artillerieeinheiten an die Grenze zur Ukraine. Während die Verteidiger diese Daten klären.

Leave a Reply