Putins Regime wird noch in diesem Jahr enden – Rybatschuk

Putins Regime wird vor Ende dieses Jahres enden, – Rybachuk

Rybachuk sagte, dass das Putin-Regime bald stürzen wird/Getty Images

Wladimir Putin erpresst die Welt weiterhin mit der Möglichkeit, Atomwaffen einzusetzen. Jüngste Äußerungen von US-Präsident Joe Biden machen jedoch deutlich, dass auf solche Aktionen hart reagiert werden wird.

Die Erpressung des russischen Präsidenten bringt ihn unweigerlich ins Grab. Diese Meinung äußerte der Politiker und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens Oleg Rybatschuk auf Kanal 24. markup”>Man muss kein “Vanga” sein, um zu verstehen, dass das Putin-Regime noch in diesem Jahr sterben wird. Er wird den Sanktionen, die gegen ihn verhängt wurden, nicht standhalten“, sagte Rybatschuk.

Ihm zufolge macht Putin Angst vor dem Einsatz sowohl chemischer als auch nuklearer Waffen auf dem Territorium der Ukraine. Ihr Einsatz (sowie das Herbeiführen einer Katastrophe in ukrainischen Kernkraftwerken) wird von der Nordatlantischen Allianz als Angriff auf sie angesehen, da die Wirkung solcher Waffen keine Grenzen kennt.

NATO hat eine Antwort Russland

“Das Bündnis hat die Möglichkeit eines Angriffs Putins auf eines der NATO-Länder sowie die Möglichkeit des Einsatzes von Atomwaffen anerkannt. Wenn Politiker und die Wenn die Militärs darüber sprechen, bedeutet das, dass sie bereits eine Antwort auf ein solches Szenario haben”, sagte Rybatschuk.

Der Politiker bemerkte, dass die NATO so auf Putins Erpressung reagierte. Daher bleibt es dem russischen Präsidenten überlassen, das Potenzial und die Fähigkeiten des Bündnisses mit seinen mageren Reserven zu vergleichen.

Übrigens schlug der frühere Kommandeur der NATO-Streitkräfte in Europa, Wesley Clark, vor, dass Putin einen starten könnte Atomschlag auf Polen. Somit kann der Aggressorstaat seiner Meinung nach auf Hilfeleistungen für die Ukraine reagieren.

Leave a Reply