In Russland werden diejenigen verurteilt, die die Fälschung über den Tod von Schirinowski verbreiten

Diejenigen, die die gefälschten Nachrichten über Schirinowskis Tod verbreiten, werden in Russland vor Gericht gestellt

Dem Senator aus der Region Wladimir wurde auch angeboten, wegen der Verbreitung falscher Informationen zurückzutreten.

Die von Wladimir Schirinowski geführte Liberaldemokratische Partei Russlands reicht einen Antrag bei der Generalstaatsanwaltschaft ein und bereitet Klagen gegen diejenigen vor, die „Fälschungen über Schirinowskis Tod“ verbreiten.

Dies wurde im Pressedienst der Partei gemeldet, schreibt Lentach.

Darüber hinaus schlug der Sprecher der Staatsduma Wjatscheslaw Wolodin vor, den Senator des Gebiets Wladimir Alexander Pronjuschkin wegen der Verbreitung falscher Informationen zurückzutreten.

< p>Erinnern Sie sich daran, dass heute, am 25. März, um 10.45 Uhr der Tod des russischen Politikers Wladimir Schirinowski bekannt wurde. Danach bestritt Pronyushkin solche Informationen.

Wie Sie wissen, ging der zuvor skandalöse Vladimir Zhirinovsky, der 8 Impfungen gegen COVID-19 erhielt, in ernstem Zustand ins Krankenhaus. Später , Russische Medien berichteten über eine Verschlechterung seines Zustands Patient mit Coronavirus Zhirinovsky.

Leave a Reply

16 + 13 =