Die Wahrscheinlichkeit eines russischen Angriffs auf die NATO: Die Vereinigten Staaten und Verbündete des Bündnisses bereiten einen Sonderplan vor

Möglichkeit eines russischen Angriffs auf die NATO: Verbündete der USA und des Bündnisses bereiten Sonderplan vor

USA und NATO bereiten Plan für den Fall einer russischen Aggression vor/Getty Images

Die NATO und die USA schließen einen russischen Angriff auf NATO-Territorium nicht aus. Daher versuchen sie, proaktiv zu sein.

Erinnern Sie sich daran, dass am 24. März ein Gipfel der NATO-Mitgliedsländer in Belgien stattfand. Hauptthema der Diskussion war Russlands zynischer Krieg gegen die Ukraine.

Die USA und die NATO bereiten einen Plan für den Fall einer russischen Aggression vor

Das offizielle Washington und seine Verbündeten der Nordatlantischen Allianz bereiten einen vor Sonderplan für den Fall eines möglichen russischen Angriffs auf NATO-Territorium. Insbesondere kündigte die Europäische Union Mitte März an, dass die Russische Föderation die Geographie ihrer Aggression erweitern könnte, indem sie eines der NATO-Länder angreift.

Dies wurde am Freitag, dem 25. März, von US National angekündigt Sicherheitsberater Jake Sullivan. Die entsprechende Erklärung gab er während des Besuchs von Joseph Biden im benachbarten Polen ab.

Briefing des NATO-Chefs nach dem Gipfel am 24. März: Sehen Sie sich das Video an

< p>

Leave a Reply