Keine Erfolge des Feindes: Wie verlief der 28. Tag eines umfassenden Krieges in der Ukraine?

Kein Erfolg des Feindes: Wie verlief der 28. Tag des umfassenden Krieges in der Ukraine

Am 29. Tag des umfassenden Krieges in der Ukraine scheiterte das russische Militär Erfolg in den östlichen, östlichen Richtungen erzielen.

Der Feind verliert weiterhin Arbeitskräfte und Ausrüstung in alle Richtungen.

Nur am 28. Tag des Krieges flogen die ukrainischen Streitkräfte 11 feindliche Luftziele – sieben Flugzeuge, eines Drohne, ein Helikopter und zwei Marschflugkörper. Informationen über ihre endgültige Zerstörung werden spezifiziert.

Der Angreifer schlägt weiter aus der Luft zu. Während des 23. März führten russische Flugzeuge mehr als 250 Einsätze durch, das sind 60 mehr als am Vortag.

Die Hauptziele des Feindes bleiben die militärische und zivile Infrastruktur in Kiew, Tschernihiw und Kharkov.

Das russische Militär terrorisiert auch weiterhin die lokale Bevölkerung in den vorübergehend besetzten Gebieten der Cherson-Region.

Insbesondere sie ziehen aktiv Einheiten der russischen Garde an, um friedliche Proteste der Menschen gegen die Besatzungsbehörden zu verhindern.

Der totale Widerstand des ukrainischen Volkes geht jedoch weiter, stellt der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine fest.

p>

In der Ukraine findet bereits seit 29 Tagen ein Krieg in vollem Umfang statt.

Sie können die Situation auf der interaktiven Karte der Feindseligkeiten in der Ukraine verfolgen.

Weitere Informationen Informationen über den Krieg in der Ukraine – lesen Sie die Nachrichten online im Artikel ICTV Facts.

Leave a Reply