Jamaika erklärt seinen Wunsch nach Unabhängigkeit

Jamaika hat das Streben nach Unabhängigkeit erklärt

Die Regierung des Landes erwägt die Möglichkeit, eine Republik auszurufen.

Während eines Jamaika-Besuchs des britischen Prinzen William und seiner Frau Herzogin Kate sagte der Premierminister des Landes, Andrew Gollness, dass sein Land danach strebe, unabhängig zu werden.

Assoziierte Presseberichte.

In einem Gespräch mit Prinz William sagte Premierminister Gollness, Jamaika beabsichtige, „seinen wahren Ehrgeiz zu verwirklichen, ein unabhängiges, voll entwickeltes und wohlhabendes Land zu werden“. Ihm zufolge gibt es Probleme in den Beziehungen zwischen Großbritannien und Jamaika, die ungelöst geblieben sind.

Der Regierungschef von Jamaika sagte, dass das Land nach einem Weg suchen werde, eine Republik zu werden. Vertreter der königlichen Familie, die auf beiden Seiten von Gollness standen, reagierten auf diese Worte nur mit Kopfnicken, als er diese Aussage machte.

Jamaika ist Teil des britischen Commonwealth und wird formell von der britischen Königin Elizabeth II. regiert. Experten zufolge werden die Änderungen jedoch Jahre dauern und müssen durch eine Volksabstimmung bestätigt werden. Die Ausrufung einer Republik auf Barbados war viel schneller, da reichte nur ein parlamentarischer Beschluss.

Die ehemalige britische Kolonie wird erst die zweite Karibikinsel, die in den letzten Jahren die Beziehungen zu Queen Elizabeth II. abbricht – die Insel Barbados hat dies im November 2021 getan.

Die Ankündigung des Premierministers kam für viele auf der Insel mit fast 3 Millionen Menschen überraschend.

Während eines Besuchs von Mitgliedern von der britischen Königsfamilie, fanden in Jamaika Demonstrationen statt, in denen Großbritannien aufgefordert wurde, sich für seine rund 300 Jahre andauernde Kolonialherrschaft über die Insel zu entschuldigen und Reparationen zu zahlen.

Es wird geschätzt, dass etwa 600.000 Menschen afrikanischer Abstammung wurden während der britischen Herrschaft auf die Insel gebracht. Dann mussten sie unter unmenschlichen Bedingungen auf Plantagen arbeiten, die den Briten gehörten.

Erinnern Sie sich daran, dass zuvor der in der Karibik gelegene Inselstaat Barbados seinen Rückzug aus der Macht der britischen Krone angekündigt hat.

p>

Leave a Reply