Neben Shoigu verschwanden in Russland eine Reihe von Generälen – Danilov

Außer Shoigu in Russland ist eine Reihe von Generälen verschwunden – Danilov

In Russland wird die militärische Führung seiner Streitkräfte aktiv ersetzt, um mit neuem Elan eine Offensive gegen die Ukraine zu starten.

Laut dem Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, Oleksiy Danilov, in der Sendung des nationalen Spendenmarathons kommt es in den Machtstrukturen der Russischen Föderation zu einem „Showdown“. und sich gegenseitig für das Scheitern der Offensive gegen die Ukraine verantwortlich zu machen.

Sekretär Danilov kommentierte die Abwesenheit des russischen Verteidigungsministers Sergej Schoigu aus dem Informationsraum.

– Heute ist nicht nur Shoigu nicht da, es gibt viele Generäle, die sich nicht mehr melden. Sie haben bereits viele Generäle, die sie ersetzt haben. Sie denken, dass sie mit neuen Kräften in der Lage sein werden, eine Offensive zu starten, aber ich kann sagen, dass ihnen das nicht helfen wird“, sagte er.

Ihm zufolge gibt es verschiedene Ebenen der Strafverfolgung Behörden regeln die Dinge innerhalb Russlands.< /p>

– Der FSB zeigt in die Finger, dass das Militär es nicht getan hat, das Militär sagt, dass andere Strukturen es nicht getan haben, – sagte Alexey Danilov.

Ihm zufolge versucht die russische Führung jetzt, Weißrussland dazu zu bringen, sich dem Krieg gegen die Ukraine anzuschließen, unter anderem durch finanzielle Präferenzen in Form von Öl, Gas und Krediten.

– Sie versuchen in irgendeiner Weise, die Streitkräfte (der Republik Belarus. – Red.) anzuziehen.) zu diesen Dingen. Wir denken, dass das belarussische Volk genug Verständnis dafür haben wird, dass dies nicht getan werden sollte. Aber wenn sie in unser Territorium kommen, dann werden sie, wie die meisten Russen, in schwarzen Plastiktüten — Aleksey Danilov warnte.

Der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates fügte hinzu, dass die RF-Streitkräfte immer noch keine Chance auf eine Offensive von Volyn haben. Darüber hinaus sagte Oleksiy Danilov, dass die nördliche Richtung erfolgreich von den Streitkräften der Ukraine zurückgehalten wird. Jetzt versucht der Feind, sich neu zu gruppieren, um zu versuchen, die Offensivoperationen wieder aufzunehmen.

LesenBelarus war von Anfang an ein Komplize bei der Invasion der Ukraine – Stoltenberg

Zuvor, am 23. März, kündigte das belarussische Außenministerium die Schließung an das Generalkonsulat der Ukraine in Brest und die Ausweisung ukrainischer Diplomaten aus dem Territorium der Republik . Das ukrainische Außenministerium bezeichnete diesen Schritt als unfreundlich und versprach, eine entsprechende Bewertung abzugeben.

In den letzten Wochen gab es von belarussischer Seite eine aktive Bewegung russischer und belarussischer Militärausrüstung an den Grenzen der Ukraine. Insbesondere der ukrainische Geheimdienst berichtet, dass der Kreml versucht, die belarussische Militärführung davon zu überzeugen, sich am Krieg gegen die Ukraine zu beteiligen.

Leave a Reply

eleven − four =