Mit diesem Widerstandsniveau hatten sie nicht gerechnet. Das Pentagon sprach über die Moral der Besatzer der Russischen Föderation

Sie haben nicht mit einem solchen Maß an Widerstand gerechnet. Das Pentagon sprach über die Moral der russischen Besatzer

Die russischen Streitkräfte in der Ukraine leiden weiterhin unter logistischen Problemen. Sie haben einen ernsthaften Mangel an Lebensmitteln, Treibstoff und sogar warmer Kleidung. Ein hochrangiger Beamter des US-Verteidigungsministeriums sagte dies während einer geschlossenen Besprechung im Pentagon am 22. März.

Es gibt Anzeichen dafür, dass einige ihrer Soldaten unter Erfrierungen leiden, weil ihnen die angemessene Ausrüstung für kaltes Wetter fehlt. Dies ist zusätzlich zu Nahrung und Treibstoff. Ständige Versorgungsprobleme. Wir glauben auch, dass die Russen ein Kommando- und Kontrollproblem haben. Ohne Kommunikation sind Dinge wie Logistik und Werbung schwer zu handhaben“, sagte der Beamte.

Ihm zufolge am 27. Tag eines umfassenden Krieges mit der Ukraine das russische Kommando immer noch hat das Problem der Wiederauffüllung der Ressourcen nicht gelöst. Das alles wirkt sich stark auf die Moral des Feindes aus.

Wir gehen immer noch davon aus, dass die Russen Demoralisierungsprobleme auf verschiedenen Ebenen und an verschiedenen Orten haben… Sie haben dieses Maß an Widerstand nicht erwartet, — betonte der Beamte.

Lesen Sie “Bedrohung für Russland”: Der Kreml nannte die Bedingung für den Einsatz von Atomwaffen

Nach der neuesten Geheimdienstauswertung des britischen Verteidigungsministeriums gehen die zivilen Proteste weiter Ukrainische Städte unter russischer Besatzung.

Leave a Reply

8 + 12 =