Selenskyj über Putins Ultimatum: Die Ukraine kann es nicht erfüllen

Zelensky über Putins Ultimatum: Die Ukraine kann es nicht erfüllen

Präsident Wolodymyr Selenskyj kommentierte das Ultimatum von Putins Russischer Föderation und sagte, dass die Ukraine es nicht erfüllen könne.

– Die Ukraine kann dem russischen Ultimatum nicht nachkommen. Es ist notwendig, uns alle zu vernichten, dann wird ihr Ultimatum erfüllt. Zum Beispiel, um Charkow, Mariupol oder Kiew zu geben. Weder Charkiw, noch Mariupol, noch Kiew, noch ich, der Präsident, wir können das tun“, betonte Zelensky in einem Interview mit Suspіlna, aus dem Auszüge am Montag, den 21. März, veröffentlicht wurden.

Erinnern Sie sich, die ukrainischen Behörden lehnten das Ultimatum der russischen Invasoren ab, die die Kapitulation der Verteidiger der Ukraine in unserer Heldenstadt Mariupol forderten.

Beachten Sie, dass der Kreml am Tag zuvor dem ukrainischen Militär ein Ultimatum gestellt hat die in Mariupol sind: in der Russischen Föderation wollen sie, dass die Truppen der Ukraine ihre Waffen niederlegten und die Stadt am 21. März verließen. In diesem Fall würde es dem ukrainischen Militär angeblich erlaubt, die Stadt „entsprechend der mit der Ukraine vereinbarten Route“ zu verlassen.

Sie betonten, dass die Verteidiger keine Waffen und Munition bei sich haben sollten . Und erst danach würde, wie die Militärführung der Russischen Föderation behauptete, die „Evakuierung von Zivilisten“ erfolgen.

Leave a Reply