Großbritannien bereitet die vorübergehende Verstaatlichung der Gazprom-Tochter Bloomberg vor

Großbritannien bereitet sich vorübergehend darauf vor verstaatlichte Tochter "Gazprom" – Bloomberg

Tochtergesellschaft liefert etwa 20 % des britischen Industrie- und Gewerbegases.

Die britische Regierung bereitet sich auf eine Intervention vor und leitet vorübergehend die britische Abteilung für Einzelhandelslieferungen von Gazprom, da sie aufgrund des Krieges der Russischen Föderation in der Ukraine unter zunehmendem Druck von Unternehmen steht, die sie nicht unterstützen.

Dies wird von Bloomberg unter Berufung auf eigene Quellen berichtet, die in dieser Angelegenheit kompetent sind.

“Gazprom Marketing & Trading Retail Ltd. ist ein erstklassiger Kandidat, um im Falle eines Scheiterns im Vereinigten Königreich einer Sonderbehandlung unterzogen zu werden, um Gewährleistung der Kontinuität der Versorgung Beamte beobachten die Situation in ein Unternehmen mit mehr als 30.000 Geschäftskunden”, heißt es in der Erklärung.

Die britischen Behörden sind bereit, Gazprom Marketing & Trading Retail Ltd. vorübergehend zu verstaatlichen. ist ein Erdgaseinzelhändler im Vereinigten Königreich.

Tochtergesellschaft liefert etwa 20 % des britischen Industrie- und Gewerbegases.

Leave a Reply