Ungefähr 14.400 Militärs und 466 Panzer: aktualisierte Verluste russischer Truppen

„Etwa

Russische Besatzungstruppen erleiden weiterhin Verluste im Krieg mit der Ukraine. Bis zum 19. März haben die Eindringlinge ungefähr 14.400 Mitarbeiter verloren.

Dies wird im Generalstab der Streitkräfte der Ukraine berichtet.

Außerdem verloren die russischen Truppen 466 Panzer und 1.470 gepanzerte Kampffahrzeuge.

Welche anderen Verluste erlitt der Feind:

  • 213 Artilleriesysteme,
  • MLRS — 72 Einheiten,
  • Luftverteidigung — 44 Einheiten,
  • Flugzeuge – 95 Einheiten,
  • Hubschrauber – 115 Einheiten,
  • Fahrzeuge — 914 Einheiten,
  • Schiffe/Boote — 3 Einheiten,
  • Tanks mit Kraftstoff und Schmiermitteln – 60,
  • UAVs der operativ-taktischen Ebene – 17,
  • Spezialausrüstung – 11.

Die Opferdaten werden überarbeitet, da die Berechnung durch die Höhe erschwert wird Intensität der Feindseligkeiten.

Der von Russland entfesselte Krieg in der Ukraine dauert bereits 24 Tage an.

Leave a Reply