Real Madrid spendet 1 Million Euro an Flüchtlinge aus der Ukraine

Real Madrid wird Spende 1 Million € für Flüchtlinge aus der Ukraine

Real Madrid spendet 1 Million € an Binnenvertriebene aus der Ukraine. Insgesamt hat der Privatsektor des UNHCR bereits 200 Millionen US-Dollar zugesagt. Der

Real Madrid Football Club spendet Mittel für die Kampagne Alle mit der Ukraine, die am 5. März von der Real Madrid Foundation ins Leben gerufen wurde, um gemeinsam mit anderen internationalen Organisationen die humanitären Bedürfnisse von Flüchtlingen aus der Ukraine zu erfüllen .

Laut Mitteilung des spanischen Clubs geht die Hilfe an das Rote Kreuz und UNHCR sowie an den Partner der Stiftung in der Ukraine, die öffentliche Organisation Epicenter for Children.

< p>Diese Hilfe wird in die Regionen Czernowitz, Kriwoj Rog, Odessa, Lemberg, Kiew, Dnipropetrowsk und Schytomyr geschickt.

Real erinnerte daran, dass es seit 2018 mit der Organisation Epicenter for Children in sieben sozialen und Sportschulen in Ternopil, Irpin, Khmelnitsky und Kiew. Das Programm hilft jetzt 800 Kindern.

— Die Kampagne „Alle mit der Ukraine“ wird so lange fortgesetzt, wie es erforderlich ist, um einen direkten Spendenkanal bereitzustellen, der dazu beiträgt, die Bedürfnisse der Menschen in der Ukraine und in den Grenzländern zu befriedigen und Flüchtlinge in Spanien aufzunehmen, heißt es in der Mitteilung. p >

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) berichtete, dass seit dem 24. Februar mehr als 3 Millionen Ukrainer gezwungen wurden, das Land zu verlassen. In mehr als zwei Wochen haben Unternehmen, Stiftungen und Philanthropen über 200 Millionen US-Dollar zur Unterstützung der Ukraine gespendet.

Die UNHCR-Stiftung nannte die IKEA-Stiftung als eine Beispiel für bedeutende Spenden in Höhe von 20 Millionen Euro.

Unter den großzügigen Unternehmen listete die Agentur auch XTX Markets, CTP, Fast Retailing, Akelius Foundation, Samhällsbyggnadsbolaget i Norden AB, Die Schörling Foundation, BNP Paribas Foundation, INDITEX, Google.org, Volkswagen, Binance Charity, Novo Nordisk Foundation, HEARTLAND, Latter-day Saint Charities, Liberty Mutual Insurance, SONY, TikTok, Zegna, Generali und mehr.

< /p>

Leave a Reply