Biden bewilligt militärische und humanitäre Hilfe in Höhe von 13,6 Milliarden US-Dollar für die Ukraine und ihre Verbündeten

Biden genehmigt militärische und humanitäre Hilfe in Höhe von 13,6 Milliarden US-Dollar für die Ukraine und ihre Verbündeten

Am Dienstag, dem 15. März, genehmigte Joe Biden militärische und humanitäre Hilfe in Höhe von 13,6 Milliarden US-Dollar für die Ukraine und ihre Verbündeten.

Der amerikanische Präsident hat dies auf seiner Twitter-Seite angekündigt.

– Ich habe gerade ein überparteiliches Finanzierungsgesetz für die Ukraine in Höhe von historischen 13,6 Milliarden US-Dollar unterzeichnet, sagte Biden in seinem Post. < /p>

Erinnern Sie sich daran, dass der US-Kongress vor etwa einer Woche eine parteiübergreifende Vereinbarung über die Bereitstellung eines neuen Hilfspakets in Höhe von 13,6 Milliarden US-Dollar für die Ukraine und die europäischen Verbündeten erzielt hat.

Anfangs forderte Biden 10 US-Dollar Milliarden für militärische, humanitäre und wirtschaftliche Hilfe im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine. Mit der Unterstützung von Demokraten und Republikanern stieg diese Zahl jedoch am Montag auf 12 Milliarden US-Dollar und einen Tag später auf 13,6 Milliarden US-Dollar.

Es wurde angegeben, dass mehr als 4 Milliarden US-Dollar dieses Betrags an überwiesen werden würden Ukraine und osteuropäische Länder, um mit 2 Millionen Flüchtlingen fertig zu werden, die unseren Staat wegen des Krieges verlassen haben.

Weitere 6,7 Milliarden Dollar sollten für den Einsatz amerikanischer Truppen und Ausrüstung in Europa ausgegeben werden, sowie für die Transfer amerikanischer Waffen in die Ukraine und an US-Verbündete. Auch wirtschaftliche Hilfe wird gewährt.

Leave a Reply