Weil China Russland hilft, wird es sich selbst ins Exil stürzen – Haas

Weil China Russland hilft, wird es sich selbst ins Exil stürzen – Haas

Russland bittet seine Partner aktiv um militärische und wirtschaftliche Unterstützung. So wendet sich Putin in letzter Zeit zunehmend mit der Bitte um militärische Hilfe an China.

Die Länder haben starke wirtschaftliche Beziehungen, wobei der Handel im vergangenen Jahr einen Rekordwert von 147 Milliarden US-Dollar erreichte.

Was den russischen Krieg gegen die Ukraine betrifft, so hat die chinesische Regierung beide Seiten öffentlich aufgefordert, die Spannungen abzubauen – und insbesondere die russische Militäroperation nicht als Invasion bezeichnet.

Der Präsident des US Council on Foreign Affairs, Richard Haas , twitterte, dass Putin um Hilfe von Xi Jinping bittet und glaubt, dass die russische Hilfe China zu einem Exilland machen wird.

„Es bedeutet, dass China für erhebliche Sanktionen offen sein und sich selbst zum Paria machen wird. Eine Ablehnung würde die Möglichkeit einer zumindest punktuellen Zusammenarbeit mit den USA und dem Westen offen lassen. Ein entscheidender Moment für Xi, China und das 21. Jahrhundert“, schrieb Richard Haas.

Leave a Reply