Es gelang, einige Russen in Mariupol und in der Nähe von Izyum zurückzudrängen – Innenministerium

Es gelang, einige Russen in Mariupol und in der Nähe von Izyum zurückzudrängen – Innenministerium

Dem ukrainischen Militär gelang es, die Russen in Mariupol, Gebiet Donezk, und in der Nähe von Isjum, Gebiet Charkow, zurückzudrängen.

Dies teilte der Sprecher des Innenministers Vadym Denisenko im Rahmen eines speziellen Marathons der nationalen Fernsehsender mit.

– In Mariupol ist es uns in einer der lokalen Schlachten gelungen, die Russen zurückzudrängen und mehrere Ausrüstungsgegenstände zu zerschlagen. Das ukrainische Militär führte auch eine kleine Gegenoffensive in der Nähe von Izyum durch und drängte die Russen etwas zurück“, sagte Vadim Denisenko.

Seiner Meinung nach ist Izyum eines der Schlüsselgebiete für die russische Armee, weil es die Straße zum Donbass ist.

Im Allgemeinen war die Nacht in der Ukraine traditionell schwierig. In Charkow waren Explosionen zu hören.

In der Nähe von Kiew, in westlicher und südwestlicher Richtung, ist das Werk der ukrainischen Artillerie noch hörbar.

Am 14. März begann der neunzehnte Tag eines umfassenden Krieges in der Ukraine. Sie können die Situation auf der interaktiven Karte der Feindseligkeiten in der Ukraine verfolgen.

Weitere Informationen zum Krieg in der Ukraine finden Sie in den Online-Nachrichten im ICTV Facts-Artikel.

Leave a Reply