Russland bildet neue Einheiten und plant, etwa 1,5 Tausend Marinesoldaten – Generalstab – anzuziehen

Russland bildet neue Einheiten und plant, etwa 1,5 Tausend Marinesoldaten - Generalstab - anzuziehen

Am 18. Tag des Krieges zwischen Russland und der Ukraine bleiben Zustand, Position und Art der Aktionen der Verteidigungskräfte unverändert.

Nach Angaben des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine nutzt der Feind weiterhin die zivile Infrastruktur für militärische Zwecke.

Unter Verletzung des humanitären Völkerrechts platziert der Feind Einheiten und Ausrüstung in Einrichtungen mit hohem Risiko, schießt auf Zivilisten, führt illegale Kontrollen von persönlichen Gegenständen durch, durchsucht Anwohner und zieht Zivilkleidung und die Uniform der ukrainischen Streitkräfte an.

Der moralische und psychologische Zustand der feindlichen Truppen , die an den Kämpfen mit den Streitkräften der Ukraine teilgenommen haben , verschlechtert sich weiter , die Zahl der Fälle von Desertion und Weigerung, Befehle auszuführen, wächst.

Nach vorliegenden Informationen wird eine große Anzahl russischer Soldaten, die während des Krieges in der Ukraine verwundet wurden, in medizinischen Einrichtungen in der südöstlichen Region von Belarus behandelt.

Es gibt nicht genügend Blutkonserven für chirurgische Eingriffe. Die für die Bürger der Republik Belarus angesammelten Reserven werden verwendet – etwa 2/3 der Reserve werden für die Bedürfnisse des Militärpersonals der Russischen Föderation umgeleitet. Die Blutentnahmekampagne unter den Beschäftigten des öffentlichen Dienstes und der Zivilbevölkerung wurde intensiviert.

Im Zusammenhang mit den Verlusten bilden die Streitkräfte der Russischen Föderation neue Einheiten . Insbesondere plant das feindliche Kommando, etwa 1.500 Personen aus der 40. Separaten Marinebrigade (Petropawlowsk-Kamtschatski, Pazifikflotte) zu rekrutieren.

Gleichzeitig erteilen die Streitkräfte der Ukraine in Zusammenarbeit mit anderen Komponenten der Verteidigungskräfte den feindlichen Truppen eine würdige Zurückweisung. Am Vortag wurden zwei Hubschrauber, zwei Kampfjets (einer davon eine Su-34) und zwei Drohnen zerstört.

Leave a Reply

7 − four =