Tausende versammelten sich in Helsinki zur Unterstützung der Ukraine (Foto, Video)

Tausende versammelten sich in Helsinki zur Unterstützung der Ukraine (Foto, Video)

Insbesondere die Teilnehmer brachten Plakate über ein russisches Kriegsschiff mit.

Am 12. März gingen Tausende Menschen in der finnischen Hauptstadt Helsinki auf die Straße, um die Ukraine im Krieg mit Russland zu unterstützen.

Dies wird durch eine Reihe von Fotos und Videos im Internet belegt.

Die Aktion fand insbesondere in der Kathedrale von Helsinki statt. Die Menschen kamen mit ukrainischen Flaggen und Plakaten heraus, die die russische Aggression gegen einen Nachbarstaat verurteilten. Insbesondere unter den Plakaten befanden sich sogar Ikonen sowie bereits bekannte Aussagen über das russische Kriegsschiff.

Gleichzeitig wurde über dem Hauptbahnhof der finnischen Hauptstadt ein blau-gelbes Banner aufgehängt.

Daran erinnern, dass sich am 12. März in Italien eine Kundgebung von Tausenden zur Unterstützung der Ukraine versammelte. Präsident Wolodymyr Selenskyj wandte sich mit einem Video an die Teilnehmer der Aktion und allgemein an alle Europäer. Insbesondere erzählte er Europa von 79 ukrainischen Kindern, die wegen der russischen Invasion gestorben seien.

Lesen Sie auch:

Leave a Reply