Die Eliminierung des russischen Präsidenten Putin wird ausreichen, um den Krieg zu beenden – Kuleba

Die Eliminierung des russischen Präsidenten Putin wird ausreichen, um den Krieg zu beenden - Kuleba

Die Entputinisierung Russlands ist notwendig, um den Krieg in der Ukraine zu beenden und die Sicherheit in der Welt wiederherzustellen.

Dies teilte der ukrainische Außenminister Dmitri Kuleba am Abend des 12. März mit.

Er betonte, dass die Entfesselung eines Krieges in der Ukraine Putins zielgerichtete und vorbereitete Entscheidung gewesen sei. Um dies zu stoppen, würde es daher ausreichen, dass das offizielle Kiew es von den de facto alleinigen Behörden in Russland entfernt.

„Aber die Wiederherstellung von Frieden und Sicherheit im euro-atlantischen Raum würde nicht nur die Eliminierung Putins, sondern auch die De-Putinisierung Russlands erfordern. Putin ist nicht nur eine Person, er ist ein System, und Russland muss de-Putinisiert werden“, betonte er.

US-Präsident Joe Biden hatte am Tag zuvor mehrere Niederlagen Putins in der Ukraine angekündigt. Auf einer Pressekonferenz am 11. März sagte er, Putin beobachte seit dem ersten Kriegstag, wie sich die zivilisierte Welt um die Ukraine vereinigt.

Auch die Pläne des Kreml, die Ukraine zu beherrschen und innerhalb der EU zu spalten, seien gescheitert, fügte Biden hinzu.

Leave a Reply