Russische Invasoren haben die Zivilisten von Mariupol – JFO – erneut nicht freigelassen

Russische Invasoren haben die Zivilisten von Mariupol - JFO - erneut nicht freigelassen

Das Hauptquartier der Joint Forces Operation berichtete, dass Russland erneut die Evakuierung von Zivilisten in Mariupol gestört habe.

Das ukrainische Militär räumte die Straßen entlang der gesamten Strecke von Minen und beseitigte technische Barrieren, aber die russischen Invasoren ließen Kinder, Frauen und ältere Menschen nicht aus der Stadt.

– Der Feind hat einen Angriff in Richtung des humanitären Korridors gestartet. Solche Aktionen russischer Nicht-Menschen sind nichts anderes als der Völkermord am Volk der Ukraine. Die Verbrechen der Kreml-Invasoren werden nicht ungesühnt bleiben! – in der Zentrale vermerkt.

Leave a Reply