Die zweite Evakuierungskolonne verließ Sumy

Die zweite Evakuierungskolonne verließ Sumy

In Sumy ist am Dienstag, dem 8. März, die zweite Evakuierungskolonne abgereist. Es wird sich weiterhin entlang der Routen des humanitären Korridors bewegen.

Dies teilte der stellvertretende Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine, Kyrylo Timoschenko, mit.

Unterdessen warnte der Vorsitzende der OVA Sum, Dmitry Zhivitsky, dass die Evakuierung aus der Stadt bis 19.30 Uhr dauern würde, damit die Autos die Region bis 21.00 Uhr verlassen könnten.

„Die organisierte Kolonne ist in Richtung der Stadt Romny aufgebrochen“, sagte er.

Ihm zufolge wird nach 19.30 Uhr der Kontrollpunkt auf Romenskaya geschlossen, und es wird unmöglich, Sumy zu verlassen. Zhivitsky stellte klar, dass das Schweigeregime nur bis 21.00 Uhr vereinbart wurde.

Leave a Reply