Freiwillige aus 52 Ländern haben sich der Fremdenlegion angeschlossen, um die Ukraine zu verteidigen

Freiwillige aus 52 Ländern haben sich der Fremdenlegion angeschlossen, um die Ukraine zu verteidigen

Veteranen und Freiwillige aus 52 Ländern haben sich der internationalen Legion angeschlossen, um die Ukraine vor einer umfassenden Invasion der Russischen Föderation zu schützen.

Dies wurde während eines Briefings am 6. März vom Außenminister der Ukraine Dmitry Kuleba angekündigt.

„Die Mobilisierung der freien Völker der Welt ist einfach beeindruckend. Heute werden erfahrene Veteranen und Freiwillige aus 52 Ländern zu uns geschickt, das ist ihr Wunsch, den sie geäußert haben, wir haben sie nicht eingestellt, wir stimulieren sie in keiner Weise, das ist ihre freiwillige Bereitschaft, auf der Seite des Guten zu kämpfen “, sagte Dmitri Kuleba.

Er stellte auch klar, dass die Gesamtzahl der Anträge derzeit 20.000 erreicht.

Erinnern Sie sich daran, dass der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, am 24. Februar um 5 Uhr morgens den Beginn der sogenannten Militäroperation gegen die Ukraine angekündigt hat.

Zuvor hatte die russische Regierung mehrfach erklärt, dass Russland keine Pläne habe, die Ukraine anzugreifen.

Gleichzeitig verbrachte der Kreml Monate damit, unter dem Deckmantel von „Militärübungen“ Ausrüstung und Truppen zu den ukrainischen Truppen zu ziehen.

Die Aggression der Russischen Föderation gegen die Ukraine dauert den 11. Tag an.

Leave a Reply