Das russische Militär verließ das Gelände des psychoneurologischen Internats Borodyansk

Die Besatzer verließen das Territorium des psychoneurologischen Internats Borodyansky, das sie am Tag zuvor beschlagnahmt hatten. Dies teilte der Leiter der staatlichen Kiewer Regionalverwaltung Oleksiy Kuleba im Rahmen des Marathons der ukrainischen Fernsehsender mit.

Die Spezialeinheit, die gegen 13 Uhr diese Apotheke betrat, hat die Personen nun freigelassen und das Gelände verlassen. Aber sie haben das Territorium der Siedlung nicht verlassen“, sagte er.

Zuvor gab Kuleba zu, dass das psychoneurologische Internat Borodyansk von russischen Truppen eingenommen wurde, die von dort aus Artillerie auf die Stellungen der ukrainischen Armee abfeuerten.

LesenDer Geist der russischen Soldaten ist absolut zerstört und geschmolzen – Monastyrsky

Vorher sprachen wir über die Explosionen, die in der Nähe von Kramatorsk erklangen.

Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, ehemaliger stellvertretender Minister des Innenministeriums der Ukraine, Anton Gerashchenko, sagte, dass es die ukrainischen Luftverteidigungskräfte waren, die eine feindliche Rakete abgeschossen haben.

Leave a Reply