“Wir werden unseren eigenen Staat gründen”: Der Anführer des Volkes der Erzya rief seine Landsleute auf, sich gegen Moskau zu stellen

Inyazor vom Volk der Erzya Sires Bolyaen kämpft jetzt zusammen mit einer Gruppe von Landsleuten in den Reihen der Territorialverteidigung der Stadt Kiew

Der Anführer (inyazor) des Erzya-Volkes, Sires Bolyaen, der seit 7 Tagen in den Reihen der Territorialverteidigung der Stadt Kiew kämpft, wandte sich an sein Volk und forderte es auf, nicht in den Eroberungskrieg in der Ukraine zu ziehen.

Die Videobotschaft wurde in Kiew anhand einer der Einheiten aufgezeichnet, in der Syres Bolyaen und eine Gruppe von Erzya-Freiwilligen kämpfen.

„Ich schreibe Ihnen aus dem Kriegsgebiet, in dem die Russische Föderation Krieg gegen die Ukraine führt. Nach diesem Krieg wird sich viel im Leben der Erzya und anderer Völker ändern. Gestern gab der Leiter von Mordowien bekannt, dass ein Erzya-Bewohner in der Ukraine getötet wurde . Es war Oberst der Streitkräfte der Russischen Föderation Igor Isaikin. Warum hat er sein Leben gegeben? Sie haben über den ermordeten Oberst nicht geschwiegen. Aber bald wird es weitere Ankündigungen geben. Warum glaube ich? Hier, nicht weit Von unseren Stellungen strömen Regen und Schnee auf Dutzende von Leichen der Invasoren. Niemand braucht sie. Niemand wird sie holen. Wir würden geben, aber niemand erinnert sich an sie. Und es gibt Tausende solcher Stellungen in der Ukraine. Nicht Hunderte. aber Tausende”, sagte Inyazor.

Sires Bolyaen wandte sich an die in der Russischen Föderation lebenden Erzyaner. Er betonte, dass die Ukrainer keine Eindringlinge mit Waffen in der Hand in ihr Land einluden.

„Jeder, der mit einer Waffe hierher kommt, gilt als Besatzer. Jeder, der mit einer Waffe kommt, wartet darauf, was Oberst Isaikin bekommen hat“, warnte der Anführer der Erzya.

Ihm zufolge gibt es nur wenige Erzjaner, die für die Ukraine kämpfen, aber es gibt sie. Bolyaen sagte, Moskau führe Raketenangriffe auf Wohngebiete und Bombenangriffe auf die zivile Infrastruktur durch . Die Russische Föderation hat sich darauf verlassen, möglichst viele Zivilisten zu vernichten, um die Ukrainer zu demoralisieren.

„In den kommenden Wochen werden Sie nicht nur den wirtschaftlichen Zusammenbruch (Russlands – Anm. d. Red.) sehen. In den kommenden Wochen werden Sie den Zusammenbruch der Macht Moskaus, der Staatlichkeit, sehen“, sagte Injasor.

Syres Bolyaen forderte die Erzyaner auf, sich auf den Zusammenbruch der Russischen Föderation und die Proklamation neuer Länder vorzubereiten, einschließlich des Erzyan Mastor (Land von Erzya).

„Erzyaner, ihr braucht euch nicht zu täuschen, ihr braucht keine Angst zu haben. Geht auf die Straße , ladet eure Freunde mit euch ein. Zwingt die Behörden, den Krieg zu beenden, sonst wird er jedes Erzya-Haus treffen dunkle Zeiten jetzt. Aber die dunkelste Zeit passiert vor Sonnenaufgang. Die Zeit kommt, wenn unsere Erzya-Sonne aufgeht. Wir werden unseren eigenen Erzya-Staat schaffen. Und wir werden wie Menschen leben, wie Finnen, Esten und andere Völker leben. Lang lebe das Land von Erzya“, fasste er zusammen.

Leave a Reply