Podolyak: Wir haben uns über die gemeinsame Bereitstellung von humanitären Korridoren verständigt

Podolyak: Wir haben uns über die gemeinsame Bereitstellung von humanitären Korridoren verständigt

Mikhail Podolyak , Berater des Leiters des Präsidialamts, kommentierte die Ergebnisse des Treffens mit Vertretern des Aggressorlandes.

– Die zweite Verhandlungsrunde zwischen der russischen und der ukrainischen Seite ist beendet. Leider haben wir nicht die erwarteten Ergebnisse erzielt. Aber wir haben es geschafft, den humanitären Aspekt zu besprechen, weil jetzt ziemlich viele Städte umzingelt sind und es eine kritische Situation mit Nahrungsmitteln und Medikamenten gibt. Deshalb lese ich vor, worauf sich die Parteien geeinigt haben:

„Die Parteien haben sich über die gemeinsame Bereitstellung humanitärer Korridore für die Evakuierung der Zivilbevölkerung sowie für die Lieferung von Medikamenten und Lebensmitteln an die Orte der heftigsten Kämpfe geeinigt, mit der Möglichkeit eines vorübergehenden Waffenstillstands für die Zeitraum, in dem die Evakuierung in den Sektoren durchgeführt wird, in denen sie durchgeführt wird. Dazu werden in naher Zukunft spezielle Kommunikationswege zur Interaktion organisiert und entsprechende Logistikabläufe gestaltet.“

Leave a Reply