Brand eines Tanklagers in Tschernihiw durch feindlichen Beschuss

Brand eines Tanklagers in Tschernihiw durch feindlichen Beschuss

In Tschernihiw traf infolge des russischen Beschusses ein Projektil ein Öldepot – Tanks mit Dieselkraftstoff entzündeten sich. Dies wird im staatlichen Notdienst der Ukraine gemeldet.

Der Vorfall ereignete sich gegen 8:10 in der Stadt selbst auf der Straße. Chudinov auf dem Territorium des Kombinats Astra. Ein russisches Projektil verursachte einen Brand in einer Panzergruppe mit einer Gesamtkapazität von 5.000 Kubikmetern. Dieselkraftstoff.

Brand eines Tanklagers in Tschernihiw durch feindlichen Beschuss

Brand eines Tanklagers in Tschernihiw durch feindlichen Beschuss

Derzeit werden Angaben zu den Opfern und Verletzten präzisiert.

25 Personen und 9 Ausrüstungseinheiten des staatlichen Rettungsdienstes waren beteiligt.

Leave a Reply

19 − 1 =