Putin wird verrückt?: Der amerikanische Geheimdienst versucht, den Geisteszustand des Tyrannen einzuschätzen

Putin wird verrückt?: Der amerikanische Geheimdienst versucht, den Geisteszustand des Tyrannen einzuschätzen

Putins Verhalten wird zunehmend unberechenbar und irrational, sagen Experten.

Der US-Geheimdienst hat die Beurteilung des Geisteszustands des russischen Präsidenten Wladimir Putin als oberste Priorität bezeichnet, um herauszufinden, wie sich sein Zustand auf die Fortsetzung des Krieges in der Ukraine auswirkt.

Das berichtet CNN.

Putins Verhalten wird zunehmend unberechenbar und irrational, sagen Experten. Nachdem er mit Russlands Invasion in der Ukraine begonnen hatte, baten hochrangige US-Beamte die Geheimdienste, alle neuen Informationen darüber zu sammeln, wie der Führer des Angreiferlandes lebt und wie sein Denken von einer unerwartet einzigen und harten Reaktion europäischer Nachbarn beeinflusst wurde.

Die ehemalige US-Geheimdienstgemeinschaft verbrachte ein Jahrzehnt damit, den ehemaligen KGB-Offizier zu entschlüsseln, der Russland seit 1999 effektiv regiert. Putin bleibt jedoch ein schwieriges Ziel, umgeben von der traditionellen russischen Spionagemauer und seiner eigenen Paranoia.

Laut einer Kopie, die CNN in einem der Geheimdienstberichte erhalten hat, ist Putins Verhalten in den letzten zwei Tagen „sehr beunruhigend und unvorhersehbar“ geworden. Angeblich war er äußerst empört über westliche Sanktionen, die als Reaktion auf seinen Angriff auf die Ukraine verhängt wurden.

Die Rede von Putins Unzulänglichkeit begann, nachdem er eine Rede hielt, in der er eine verzerrte revisionistische Geschichte erzählte, die angeblich seine Einmischung in die Ukraine rechtfertigte. Senator Marco Rubio, ein Republikaner aus Florida, twitterte, dass Putin „immer ein Mörder war, aber jetzt ist sein Problem anders und größer“, und spielte damit auf den Geisteszustand an. Zu dieser Frage äußerte sich der Senator jedoch nicht im Detail.

Videoaufnahmen, die den russischen Präsidenten zeigen, wie er bei Treffen Dutzende Meter von seinen hochrangigen Militärberatern oder ausländischen Gästen entfernt sitzt, können entweder das Bild eines isolierten Führers unterstreichen, der nur aus freiem Willen oder Paranoia handelt.

Leave a Reply