Südkorea will der Ukraine 10 Millionen Dollar an humanitärer Hilfe zukommen lassen

Südkorea will der Ukraine 10 Millionen Dollar an humanitärer Hilfe zukommen lassen

Südkorea wird der Ukraine humanitäre Hilfe in Höhe von 10 Millionen US-Dollar leisten.

Das berichtet der Fernsehsender CNN unter Berufung auf das Außenministerium des Landes.

Das Ministerium stellte fest, dass die Unterstützung durch Konsultationen mit den Regierungen der Ukraine, Nachbarländern und internationalen Organisationen erfolgen wird.

Am Montag wies der südkoreanische Präsident Moon Jae-in seine Regierung an, der Ukraine umgehend humanitäre Hilfe zu leisten.

„Wir hoffen, dass die Unterstützung unserer Regierung dem ukrainischen Volk und den Flüchtlingen effektiv hilft, und wir werden weiterhin aktiv zur Lösung der humanitären Krise in der Ukraine beitragen“, sagte das Ministerium in einer Erklärung.

Leave a Reply