Wir wollen die Ukraine in der europäischen Familie sehen – Ursula von der Leyen

Wir wollen die Ukraine in der europäischen Familie sehen – Ursula von der Leyen

Im Laufe der Zeit sollte die Ukraine der Europäischen Union beitreten. Das erklärte die Chefin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen , in einem Interview.

Sie stellte fest, dass die Ukraine bereits an einigen europäischen Prozessen teilnimmt.

– Die Ukraine beteiligt sich an einigen europäischen Prozessen, beispielsweise an der Integration des ukrainischen Marktes in den EU-Binnenmarkt. Wir arbeiten zum Beispiel im Energiebereich und anderen Bereichen eng zusammen. Im Laufe der Zeit sollte die Ukraine der EU beitreten, dieses Land ist eines von uns, und wir wollen es in der europäischen Familie sehen.

Ursula von der Leyen betonte, dass die Europäische Union tiefe Solidarität mit der Ukraine bekunde, weil die Ukrainer Werte teilen und europäische Prinzipien verteidigen.

„Die Ukrainer wollen in einer friedlichen Demokratie leben, und Russland greift sie an. Deshalb verdient die Ukraine unsere volle Solidarität, und sie wird es sehen.

Der Chef der Europäischen Kommission sagte, dass die Glaubwürdigkeit des russischen Präsidenten Wladimir Putin nun untergraben sei. Hinsichtlich der Verhandlungen glaubt sie, dass die Bedingungen für die ukrainische Seite günstig sein sollten .

Kürzlich hatte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ein Telefongespräch mit Ursula von der Leyen. Sie sprachen über die Stärkung der Verteidigungsfähigkeiten der Ukraine, Makrofinanzhilfe und EU-Mitgliedschaft.

Leave a Reply