Neuseeland verspricht der Ukraine zwei Millionen Dollar an humanitärer Hilfe

Neuseeland verspricht der Ukraine zwei Millionen Dollar an humanitärer Hilfe

Das Geld wird dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz gespendet

Neuseeland hat versprochen, der Ukraine zwei Millionen Dollar an humanitärer Hilfe zukommen zu lassen.

Dies teilte Außenministerin Nanaya Maguta mit, teilt Stuff mit.

Das Geld wird an das Internationale Komitee vom Roten Kreuz gespendet, um medizinische Einrichtungen zu unterstützen und Grundbedürfnisse wie Lebensmittel und Hygieneartikel zu decken.

“Es ist sehr beunruhigend, Berichte über einen Anstieg der Zahl der Toten und Verletzten zu hören. Die schrecklichen und erschreckenden Fotos aus der Ukraine sprechen Bände über diese sich entfaltende Tragödie und verdeutlichen die Folgen der unprovozierten Aggression Russlands”, sagte Maguta.

Das Versprechen der humanitären Hilfe kam am 28. Februar, als das Parlament die ukrainische Flagge zur Unterstützung des Landes hisste und das russische Militär seine Offensive gegen ukrainische Großstädte fortsetzte.

Leave a Reply