Luftblockade der Russischen Föderation geht weiter: Zypern sperrt dem Angreiferland den Himmel

Luftblockade der Russischen Föderation geht weiter: Zypern sperrt dem Angreiferland den Himmel

Das Flugverbot gelte “mit entsprechender Genehmigung der zypriotischen Luftfahrtbehörden” nicht.

Zypern trat den EU-Staaten bei und sperrte den Luftraum für russische Flugzeuge.

Dies wurde durch eine NOTAM-Meldung bekannt, die eine der russischen Fluggesellschaften erhalten hatte.

„Allen Flugzeugen, die russischen Fluggesellschaften gehören oder von ihnen gechartert werden, ist es untersagt, das Territorium Zyperns zu starten, zu landen oder zu überfliegen“, heißt es.

Das Flugverbot gilt nicht für Notlandungen, humanitäre und Luftrettungsflüge sowie die Rückgabe geleaster Flugzeuge “mit entsprechender Genehmigung der zypriotischen Luftfahrtbehörden”.

Zuvor war der Himmel für Russland von der Europäischen Union, Großbritannien und Kanada verschlossen.

Verluste der Russen im Kampf gegen die Ukraine:

Nach vorläufigen Angaben des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine erlitten die Truppen des Invasionslandes Russland vom Morgen des 24. Februar bis zum 27. Februar um 18:00 Uhr folgende Verluste:

Was hat die russische Militärinvasion in der Ukraine ausgelöst:

Wie begann der Krieg zwischen Russland und der Ukraine:

Russland greift Zivilisten an:

Leave a Reply

10 + 8 =