Eine Kolonne feindlicher Fahrzeuge bewegt sich in Richtung Berdyansk – City Council

Eine Kolonne feindlicher Fahrzeuge bewegt sich in Richtung Berdyansk - City Council

Einwohner von Berdyansk, Region Saporoschje, wurden vor der Bewegung einer Kolonne russischer Militärausrüstung in Richtung der Stadt gewarnt.

Der Stadtrat weiß nicht, ob die Ausrüstung nach Berdjansk gelangen oder vorbeifahren wird, wandte sich jedoch an die Arbeitgeber mit der Bitte, alle Arbeitnehmer, die nicht an der Unterstützung der städtischen Infrastruktur beteiligt sind, nach Hause gehen zu lassen.

– Bitte bleiben Sie alle ruhig. Es gibt Informationen, dass sich eine Kolonne feindlicher Militärausrüstung in Richtung Berdjansk bewegt. Wir wissen jetzt nicht, ob die Ausrüstung in die Stadt eindringt oder vorbeifährt“, heißt es in der Mitteilung.

Das Bürgermeisteramt erinnerte auch an die Adressen von Notunterkünften:

  1. Sekundarschule Nr. 2 (Eingang vom Hof);
  2. Sekundarschule Nr. 3;
  3. Kulturpalast der Stadt;
  4. Ukrtelecom (Eingang von der Morskaya-Straße zum Innenhof);
  5. Sekundarschule Nr. 11;
  6. BC Rayagropromsnab;
  7. AZMOL und BC Neftechimik;
  8. st. Smolenskaja, 34.
  9. Tourismuszentrum;
  10. ehemaliges Café Hörner und Hufe (Rudenko-Straße);
  11. Zentralmarkt (Eingänge sind von allen Seiten offen);
  12. Gymnasium Nr. 2;
  13. Sekundarschule Nr. 4;
  14. Sekundarschule Nr. 5;
  15. Sekundarschule Nr. 16;
  16. Werk Azovkabel (ul. Promyshlennaya, 2I).

Die Führung selbst bleibt in Berdjansk und erfüllt ihre Aufgaben. Für die Kommunikation stehen Hotlines zur Verfügung.

Leave a Reply

twenty − nine =