Die Wasserversorgung in Kiew ist ununterbrochen – Kyivvodokanal

Die Wasserversorgung in Kiew ist ununterbrochen – Kyivvodokanal

In Kiew wird die Wasserversorgung und -entwässerung trotz der Einführung des Kriegsrechts auf dem Territorium der Ukraine ununterbrochen durchgeführt.

– Kyivvodokanal als kritisches Infrastrukturunternehmen setzt seine Arbeit fort. Unsere Spezialisten, die direkt an den Prozessen der Wasserversorgung und -entwässerung beteiligt sind, sind an ihren Arbeitsplätzen und erfüllen ihre Aufgaben, um die Stadt mit ununterbrochener Wasserversorgung und -entwässerung zu versorgen”, berichtete Kyivvodokanal.

Verbraucherservicezentren nehmen Kunden nicht persönlich entgegen. Aber bei Fragen können Sie sie aus der Ferne kontaktieren, alle Kontakte sind hier.

Kyivvodokanal forderte auf, ruhig zu bleiben und unbestätigten Informationen nicht zu vertrauen. Alle relevanten Informationen über die Wasserversorgung in Kiew werden auf der offiziellen Website und auf der Facebook-Seite behandelt.

Erinnern Sie sich daran, dass am Morgen des 24. Februar der Beginn des Einmarsches russischer Truppen in das Territorium der Ukraine bekannt wurde.

In der Ukraine wurde das Kriegsrecht eingeführt. Der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine gab den Befehl, den Invasoren maximale Verluste zuzufügen.

Leave a Reply