Der Feind erlitt schwere Verluste, weitere werden folgen – Zelensky

Der Feind erlitt schwere Verluste, weitere werden folgen - Zelensky

Präsident Wolodymyr Selenskyj ging zu einem Briefing und sprach zu den Ukrainern. Er sagte, dass die Streitkräfte hart kämpfen, der Feind habe bereits schwere Verluste erlitten.

– Die Streitkräfte der Ukraine führen wirklich harte Schlachten und wehren Angriffe im Donbass, in anderen Regionen im Osten, Norden und Süden ab. Der Feind erlitt schwere Verluste. Die Verluste des Feindes werden noch größer sein. Sie kamen in unser Land.

Die Armee und die nationale Solidarität sind die Hauptpfeiler der ukrainischen Staatlichkeit. Aber ich glaube nicht, dass sie die einzige ist. Wir geben bereits Waffen aus und werden Waffen zum Schutz unseres Landes an jeden ausgeben, der in der Lage ist, unsere Souveränität zu verteidigen“, sagte er.

Wolodymyr Selenskyj forderte jeden Bürger mit Kampferfahrung auf, sich der Verteidigung der Ukraine anzuschließen und in den entsprechenden Rekrutierungszentren zu erscheinen. Darüber hinaus fügte der Präsident hinzu, dass das Innenministerium Veteranen in den Schutz des Staates einbinde.

Der Präsident rief die Ukrainer auch dazu auf, Blut für das verwundete ukrainische Militär zu spenden. Darüber hinaus wies er auf die Bedeutung der Arbeit ukrainischer Unternehmen, der Verfügbarkeit von Waren und Dienstleistungen hin.

Insbesondere erklärte er, dass die Nationalbank und das Bankensystem über alle notwendigen Ressourcen verfügen, um die finanziellen Bedürfnisse des Staates zu decken, alles, um den Staat zu schützen, alles, um die Interessen der Bürger der Ukraine zu schützen.

Leave a Reply