“Wenn die Russische Föderation ihren Kurs nicht ändert, kann es zu einem zerstörerischen Konflikt kommen”: Das Außenministerium sagte, Russland sei dem Krieg verpflichtet

Die Vereinigten Staaten versuchen, eine diplomatische Lösung zu finden, die einen Krieg aufgrund einer russischen Aggression vermeidet.

Russlands Anerkennung der „Unabhängigkeit“ der Quasi-Einheiten, die es in den vorübergehend besetzten Gebieten der Ukraine geschaffen hat, der sogenannten „LPR“ und „DVR“, zeigt seinen Wunsch nach Krieg und nicht den Wunsch, die Situation durch Diplomatie zu lösen .

Diese Aussage wurde in einem Interview mit Journalisten am 22. Februar von einem Vertreter des US-Außenministeriums gemacht.

„Die heutigen Aktionen von Präsident Putin stellen eine große Eskalation dar und sind ein weiterer Beweis dafür, dass Russland dem Krieg und nicht der Diplomatie verpflichtet ist“, sagte ein Sprecher des Außenministeriums.

Ihm zufolge verfolgen die Vereinigten Staaten eine Strategie, eine diplomatische Lösung zu finden, die einen “zerstörerischen und gewalttätigen Konflikt” aufgrund der russischen Aggression vermeiden könnte, aber wenn Russland seinen Kurs nicht ändert, wird die Diplomatie machtlos sein.

„Wir sind bestrebt, eine diplomatische Lösung zu finden, die einen gewalttätigen und destruktiven Konflikt vermeiden würde, aber die Diplomatie kann nicht erfolgreich sein, wenn Russland seinen Kurs nicht ändert“, sagte ein Sprecher des Außenministeriums.

Daran erinnern, dass der russische Präsident Wladimir Putin am 21. Februar die Anerkennung der selbsternannten „DNR“ und „LNR“ angekündigt hat. Er unterzeichnete auch ein entsprechendes Dekret und Vereinbarungen über Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung zwischen der Russischen Föderation und der LDNR.

Putin wies auch an, russische Truppen nach ORDLO zu bringen.

Das wiederum sagte Präsident Wolodymyr Selenskyj Die Ukraine stuft das jüngste Vorgehen der Russischen Föderation als Verletzung der territorialen Integrität ein .

Darüber hinaus sagte der ukrainische Staatschef, mit welchen Weltführern er gesprochen habe und was er im Zusammenhang mit Putins zynischer Entscheidung vereinbart habe.

Leave a Reply