Russland bereitet den größten Krieg seit 1945 vor – britischer Premierminister

Russland bereitet den größten Krieg seit 1945 vor - britischer Premierminister

Laut Johnson deuten alle Indizien darauf hin, dass eine russische Invasion in der Ukraine unmittelbar bevorsteht.

Der britische Premierminister Boris Johnson sagte, Russland plane den größten Krieg in Europa seit 1945. Ihm zufolge hat der Plan bereits zu einem gewissen Grad begonnen.

Das sagte er in einem Interview mit der BBC während seines Aufenthalts in München.

Laut Johnson deuten Geheimdienste darauf hin, dass russische Truppen planen, in die Ukraine nicht nur aus dem Osten durch den Donbass, sondern auch aus Weißrussland und Richtungen um Kiew einzumarschieren.

„Ich fürchte, der Plan, den wir sehen, könnte tatsächlich zum größten Krieg in Europa seit 1945 führen, nur in diesem Ausmaß“, sagte der britische Premierminister.

Johnson bemerkte, dass alle Anzeichen darauf hindeuten, dass “der Plan bereits in gewissem Umfang begonnen hat”. Alle Beweise deuteten auf eine russische Invasion in der Ukraine hin, sagte er.

Nach Angaben des britischen Premierministers wird das Land noch weitsichtigere Sanktionen gegen Russland einführen als bisher erwartet. Daher werden Großbritannien und die Vereinigten Staaten russische Unternehmen daran hindern, „mit Pfund und Dollar zu handeln“. Der Schritt, so Johnson, wäre „sehr hart“ für Russland.

Zur Erinnerung: Der Westen sagte, er werde im Falle einer Invasion der Ukraine ein Sanktionspaket gegen die Russische Föderation verhängen, das täglich ausgeweitet würde, um den Druck auf Moskau zu erhöhen.

Leave a Reply

two × three =