Während Mama nicht zu Hause war: In der Nähe von Cherson vergewaltigte ein Ausländer ein 12-jähriges Mädchen und machte ein Foto

Während Mama nicht zu Hause war: In der Nähe von Cherson vergewaltigte ein Ausländer ein 12-jähriges Mädchen und machte ein Foto

In der Region Cherson wird ein Ausländer vor Gericht erscheinen, der die 12-jährige Tochter seines Mitbewohners vergewaltigt hat. Der 30-jährige Pädophile hat den ganzen Vorgang gefilmt.

Wie von lokalen Medien angegeben, ereignete sich der Vorfall im Oktober letzten Jahres in einem der Dörfer des Bezirks Belozersky. An diesem Tag wartete der Mann, bis die Mitbewohnerin das Haus verließ und in das Zimmer ihrer Tochter ging.

Während Mama nicht zu Hause war: In der Nähe von Cherson vergewaltigte ein Ausländer ein 12-jähriges Mädchen und machte ein Foto

Das Mädchen wehrte sich und rief um Hilfe, doch ihr Stiefvater warf sie auf das Bett, zog sie gewaltsam aus und vergewaltigte sie. Danach gelang es ihm, ein nacktes Kind zu fotografieren.

Nach dem Vorfall beschloss das Mädchen, mit ihrer Mutter zu sprechen. Die 38-Jährige glaubte den Worten ihrer Tochter nicht und ging nicht einmal mit ihr zum Frauenarzt.

Am nächsten Tag wandte sich die ältere Schwester des Opfers, die getrennt lebte, an die Polizei, beschloss jedoch, das Mädchen zu verteidigen.

Was Ermittler sagen

Strafverfahren sind gemäß Teil 4 der Kunst geöffnet. 152 und Teil 4 der Kunst. 301-1 des Strafgesetzbuches der Ukraine. Wir sprechen über die Vergewaltigung eines kleinen Kindes und zwingen es, sich an der Erstellung von Kinderpornographie zu beteiligen.

Vorläufig bekannt ist, dass der 30-Jährige festgenommen wurde, bevor er intime Fotos im Internet verbreiten konnte. Welche Nationalität festgenommen wurde, sagte die Staatsanwaltschaft nicht.

Die vorgerichtlichen Ermittlungen in dem Fall sind abgeschlossen, die Anklageschrift wurde bereits dem Gericht vorgelegt. Wenn das Gericht die Schuld eines Pädophilen beweist, drohen ihm 10 bis 15 Jahre.

Leave a Reply