Die Ukraine bat die NATO um internationale Hilfe

Die Ukraine bat die NATO um internationale Hilfe

Die Ukraine hat angesichts einer möglichen neuen russischen Invasion internationale Hilfe von der Nordatlantischen Allianz angefordert.

Nach Angaben des NATO-Pressedienstes wurde der Antrag von der Ukraine im Zusammenhang mit groß angelegten Notfällen verschiedener Art gestellt.

— Der Staatliche Notdienst (SSChS) der Ukraine bereitet sich auf groß angelegte Notfälle anderer Art vor, die die Zivilbevölkerung betreffen könnten. Gemäß dem Überweisungsverfahren erhielt die EADRCC am 15. Februar 2022 ein Ersuchen um internationale Unterstützung aus der Ukraine.

EADRCC (Euro-Atlantic Natural and Man-made Disaster Response Coordination Center) ist der wichtigste zivile Notfallmechanismus der NATO im euro-atlantischen Raum. Alle NATO-Verbündeten und Partnerländer beteiligen sich an seiner Arbeit.

Das Zentrum fungiert als Informationsaustauschsystem zur Koordinierung von Hilfsgesuchen und Hilfsangeboten, hauptsächlich bei Naturkatastrophen und von Menschen verursachten Katastrophen.

Am 15. Februar berichtete der Staatliche Sonderkommunikationsdienst, dass Cybersicherheitsspezialisten aus den Hauptsubjekten des nationalen Systems Anstrengungen unternehmen, um einem groß angelegten Cyberangriff auf die Websites staatlicher Banken und Institutionen entgegenzuwirken.

Der Generalsekretär des Bündnisses, Jens Stoltenberg, sagte zuvor, dass das Bündnis die Entscheidung des Bukarest-Gipfels über die Aussichten für die Mitgliedschaft der Ukraine in der Organisation nicht überprüft habe.

Leave a Reply

seventeen − 9 =