Er nahm das letzte Geld weg, erdrosselt und vergewaltigt: Ein Mann überfiel einen Rentner in der Nähe von Winniza

Er nahm das letzte Geld weg, erdrosselt und vergewaltigt: Ein Mann überfiel einen Rentner in der Nähe von Winniza

In der Region Winniza verspottete ein vorbestrafter 42-jähriger Mann einen Rentner. Er überfiel eine 73-jährige Großmutter, versuchte sie zu erwürgen, vergewaltigte sie und nahm ihr ihre letzten Ersparnisse weg .

Nach Angaben der Landespolizei erstattete die Tochter des Rentners Anzeige. Sie sagte, dass eine unbekannte Person ihre Mutter angegriffen, ihr fast das Leben genommen und die letzten 3000 Griwna mitgenommen habe.

Er nahm das letzte Geld weg, erdrosselt und vergewaltigt: Ein Mann überfiel einen Rentner in der Nähe von Winniza

Die Frau konnte den Täter beschreiben. Die Polizei nahm den Verdächtigen eine Stunde nach dem Angriff im Zentrum von Tulchin fest.

Der Angreifer verbüßte zuvor eine Strafe wegen Eigentumsdelikten. Er saß zuletzt fünf Jahre wegen Diebstahls und Unterschlagung eines Fahrzeugs hinter Gittern.

Der 42-Jährige wurde in Gewahrsam genommen. Der Inhaftierte wurde über den Verdacht gemäß Teil 1 der Kunst informiert. 152 (Vergewaltigung) und Teil 3 der Kunst. 187 (Raub) des Strafgesetzbuches der Ukraine.

Während der Ermittlungen sitzt der Verdächtige in Untersuchungshaft – das Gericht gab dem Antrag der Ermittler statt. Ein Mann kann für 12 Jahre ins Gefängnis gehen mit möglicher Beschlagnahme von Eigentum.

Leave a Reply

4 × three =