Stinger für die Streitkräfte der Ukraine: Ein Flugzeug mit militärischer Unterstützung aus Litauen ist in der Ukraine angekommen

Stinger für die Streitkräfte der Ukraine: Ein Flugzeug mit militärischer Unterstützung aus Litauen ist in der Ukraine angekommen

Stinger-Raketensysteme und andere militärische Ausrüstung kamen aus Litauen in die Ukraine.

Dies teilte der Leiter des Verteidigungsministeriums der Ukraine Oleksiy Reznikov auf seiner Facebook-Seite mit.

Er stellte fest, dass das litauische Militärhilfepaket für die Ukraine vom 12. bis 13. Februar geliefert wurde.

– Stinger MANPADS und andere militärische Ausrüstung sind in Kiew angekommen. Danke an die litauische Regierung, das gesamte litauische Volk und persönlich an den großen Freund der Ukraine, den Verteidigungsminister der Republik Litauen, Arvydas Anushauskas, für ihre Hilfe“, schrieb Oleksiy Reznikov.

Er wies darauf hin, dass die ukrainisch-litauischen Beziehungen sehr eng sind und seit vielen Jahrhunderten bestehen und die moderne Geschichte gemeinsam und auf familiäre Weise geschaffen wird.

— Ich bin sicher, dass die Militärdiplomatie heute eine der wichtigsten Garantien für die Beziehungen zwischen den Ländern ist. Dank Dutzender Treffen und Telefongespräche erhält die Ukraine heute eine beispiellose Unterstützung von Partnern. Fortsetzung folgt , resümierte der Verteidigungsminister.

Ende Januar wurde bekannt, dass Estland Javelin-Panzerabwehrraketensysteme in die Ukraine verlegen wird.

Auch das tschechische Verteidigungsministerium kündigte seine Bereitschaft an, der Ukraine Militärhilfe zu leisten. Die tschechische Abteilung stellte daraufhin fest, dass es nicht nur um Hilfe in Form von Waffen, sondern auch in Form von Militärpersonal ginge.

Danach überwiesen die Vereinigten Staaten am 9. Februar eine weitere Ladung Militärhilfe mit einem Gewicht von 80 Tonnen in die Ukraine.

Am selben Tag traf eine Ladung Militärhilfe aus dem Vereinigten Königreich in der Ukraine ein, die schusssichere Westen und Helme enthielt.

Leave a Reply