Russisches Flugzeug in Kamtschatka abgestürzt: Es gibt Opfer

Russisches Flugzeug in Kamtschatka abgestürzt: Es gibt Opfer

Aufgrund des Flugzeugabsturzes wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen die Verkehrssicherheitsregeln und den Betrieb des Luftverkehrs eingeleitet

Feuerwehrleute löschten ein Feuer an der Absturzstelle eines An-2-Leichtflugzeugs im Yelizovsky-Distrikt von Kamtschatka.

Dies teilt die Hauptdirektion des Ministeriums für Notsituationen Russlands für die Region mit.

„Die Feuerwehr hat den Brand beseitigt. Die Brandfläche betrug 100 Quadratmeter“, heißt es in dem Bericht.

Das An-2-Flugzeug stürzte beim Start von einer unbestückten Landebahn ab. Das Flugzeug mit der Fracht stürzte ab und geriet einen Kilometer vom Dorf entfernt in Brand. Es waren nur zwei Besatzungsmitglieder an Bord, beide starben.

Aufgrund des Flugzeugabsturzes wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen die Verkehrssicherheitsregeln und den Betrieb des Luftverkehrs eingeleitet, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen.

Die Haupttätigkeit des Unternehmens, dem das Flugzeug gehörte, ist der Luftfrachttransport.

Leave a Reply