Die Zahl der militärischen Territorialverteidigung wird auf 2 Millionen Menschen steigen – Danilov

Die Zahl der militärischen Territorialverteidigung wird auf 2 Millionen Menschen steigen - Danilov

Der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates Alexei Danilov sagte, dass die Zahl der militärischen Territorialverteidiger beschlossen habe, auf 2 Millionen Menschen zu steigen.

„Heute hat der Oberbefehlshaber bei einem Treffen in Charkow die Aufgabe gestellt: Die Zahl der Mitglieder der Territorialverteidigung sollte 2 Millionen Bürger der Ukraine erreichen, die bereit sein werden, unser Land bei Bedarf zu verteidigen“, sagte Danilov während einer Informationsveranstaltung am 11. Februar.

Er erklärte, dass sie sich jetzt „sehr stark“ mit Fragen der territorialen Verteidigung befassen, da es für die Ukraine „Herausforderungen gibt und sie uns alle bekannt sind“.

– Um diese Herausforderungen zu vermeiden, hat der Präsident der Ukraine im vergangenen Jahr einen Gesetzentwurf zum nationalen Widerstand vorgelegt. Bis heute werden ausnahmslos in allen Regionen zusätzliche Bataillone und Brigaden eingesetzt. Alle Brigadekommandeure sind ernannt, Bataillonskommandanten – fast alle. Sie vervollständigen jetzt den Stab der Leute, die dienen werden“, fügte der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates hinzu.

Daran erinnern, dass beschlossen wurde, die heutige Sitzung des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates in Charkiw abzuhalten, da diese Stadt in der Grenzzone liegt.

Zuvor hatte ICTV Facts die Tagesordnung des NSDC-Treffens in Charkiw veröffentlicht.

Bei der letzten Sitzung des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates am 24. Januar wurden nationale Sicherheitsmaßnahmen gegen interne und externe Bedrohungen, die Bekämpfung der Pandemie sowie die Situation in Wirtschaft und Energie erörtert.

Leave a Reply

13 − nine =