Dynamo besiegte Deportivo in der UEFA Youth League im Elfmeterschießen

Dynamo besiegte Deportivo in der UEFA Youth League im Elfmeterschießen

Deportivo und Dynamo Kyiv trafen im Play-off der UEFA Youth League 2021/22 aufeinander. Die Hauptspielzeit endete zwar mit 2:2, doch im Elfmeterschießen waren die Weiß-Blauen treffsicherer.

Das Spiel der UEFA Youth League zwischen Deportivo U-19 und Dynamo U-19 begann um 20.00 Uhr Kiewer Zeit. Als Ergebnis des Spiels erreichte Dynamo das 1/8-Finale der UEFA Youth League, deren Auslosung am 14. Februar stattfinden wird.

Startaufstellungen

  • Deportivo U-19 : Suarez – Diaz, Rodriguez, Barcia, Figueroa – Noriega, Najera, Rubén López – Hernández, Noël López, Mella.
  • Ersatzspieler: Rios, Guerra, Teiho , Mendez, Gomez, Ochoa, Trigo.
  • Dynamo U-19 : Ignatenko – Tanchak, Filatov, Dyachuk, Vivcharenko – Tsarenko, Yatsik, Skripnik – Bliznichenko, Popov, Diallo.
  • Ersatzspieler : Tugai, Eremenko, Gorbach, Kremchanin, El-Khamlishi, Opanasenko, Uvarov.

Das spanische Team nahm zum ersten Mal an der UEFA Youth League teil, nachdem es die Gruppenphase des Turniers vermieden hatte. In der ersten Runde der Playoffs, einer Art Qualifikation, tauschte Deportivo mit dem polnischen Pahonia Heimsiege mit 0:3 und 4:0 und rückte aufgrund des besseren Torverhältnisses weiter vor.

Im zweiten wiederholte sich die Situation. Der einzige Unterschied ist, dass die Spanier jetzt zu Hause mit 5:1 gewonnen und auswärts mit 0:3 verloren haben.

Die Weiß-Blauen starteten in der Gruppenphase, wo ihre Konkurrenten Benfica, Bayern und Barcelona waren. Dynamo hat vier Spiele gewonnen, eines unentschieden gespielt und eines verloren.

Leave a Reply